Die Geschichte des Unternehmens John Smedley beginnt im Jahr 1784, als Mr. Peter Nightingale und Mr. John Smedley ein Textilunternehmen in Lea Mills, England gründen. Erst wenige Jahre zuvor war die erste wassergetriebene Spinnerei erbaut worden. Im Jahr 1824 übernahm John Smedley jun. das Unternehmen, um seine Vision eines Unternehmens zu verwirklichen, in dem Spinnen, Stricken und Konfektionierung unter einem Dach und unter Verwendung bester Rohmaterialien stattfinden. Bis in die 1880er Jahre hinein veränderte und entwickelte John Smedley jun. das Unternehmen durch die Ausdehnung der Spinnerei, den Einsatz neuester Maschinen sowie die Förderung seiner Mitarbeiter. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts war John Smedley als eines der wenigen Unternehmen in der Lage, extrem dünne Wollqualitäten für die Produktion von Unterwäsche industriell herzustellen. Nach langjähriger Konzentration auf Unterbekleidung wandte sich das Unternehmen in den 1930er Jahren auch der Produktion von gestrickter Oberbekleidung zu. Legendäre, bis heute erhältliche Stücke wie das Drei-Knopf-Poloshirt Leander und der Rollkragenpullover Pembroke stammen aus dieser Zeit. Obwohl die Produktion von Unterwäsche dem Unternehmen nach wie vor einen Grossteil des Umsatzes und auch eine hervorragende Reputation bescherte, begann John Smedley in den 1960er Jahren mit dem intensiven Export seiner Oberbekleidung. In den 1980er Jahren fertigte das Unternehmen Strickkollektionen für Designer wie Vivienne Westwood und Paul Smith. Ab Mitte der 1990er Jahre setzte John Smedley verstärkt extra feine New Zealand Merinowolle ein. Im Jahr 2000 eröffnete das Unternehmen einen Flagship-Store in der Nähe der berühmten Londoner Old Bond Street. Wenige Jahr später kooperierte John Smedley erfolgreich mit dem bekannten britischen Dessous-Label Agent Provocateur. Zum 225-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2009 wurden eine besondere Unterwäsche-Edition sowie die erste Herrenkonfektionslinie und eine Damenkollektion aus extra feinem Jersey auf den Markt gebracht.

Wir bieten Ihnen bei Stellify eine breite Auswahl aus der aktuellen Strickkollektion von John Smedley in Sea-Island-Cotton und Extra Fine Merino. Im Mittelpunkt stehen klassisch-elegante Pullover und Cardigans in verschiedenen Formen und Farben. Alle von uns angebotenen Stücke werden in der legendären Lea Mills von Derbyshire, England gesponnen, gestrickt und konfektioniert.